Mura Carp Lakes M1 Spezial Oktober

Mura Carp Lakes M1 Spezial

Termin: 2.-4.10.2015
Maximale Teilnehmer: 6 (ab 3 Personen)
Ort: Mura Carp Lakes M1 Platz 1-3
Kosten: € 120.- (excl. ungarische Fischerlizenz, falls benötigt)
Inkludiert: Lizenz, Boot, Abendessen Samstag, 10l Kübel Partikel pro Person


Mura Carp Lakes

Zielgruppe

Zielgruppe für dieses Camp sind Fischer, welche an den Mura Carp Lakes fischen möchten und mittels dieses Camps die Reviereigenschaften kennenlernen wollen. Für ein erfolgreiches Fischen an den Mura Carp Lakes, welches als „schwieriges Gewässer“ einzuschätzen ist, muß man einige fischereiliche Gegebenheiten berücksichtigen. Ich werde diese – für dieses Gewässer einzigartige Gegebenheiten – vermitteln, damit ein erfolgreiches Fischen in Mura alleine stattfinden kann. Im Detail geht es darum, den See möglichst schnell kennen zu lernen und wertvolle Infos zu erhalten.

Inhalte

Was werde ich vermitteln:
– Gewässerstruktur
– Wo finde ich Fische
– Umgang mit dem Ground Stick, wie finde ich den perfekten Spot
– Auslegen und Drillen mit dem Boot
– Futtermethode
– Spotwahl generell
– Drillen
– Drillen aus dem Holz

Ablauf

Anreise am 2.10.2015 15-18 Uhr – Zeltaufbau – Auslegen auf den von mir vorausgewählten Spot (1 Rute von den 3) – Vermittlung der grundsätzlichen Struktur von Mura M1 – Umgang mit dem Ground Stick – Spotwahl in Mura – Spots für die Nacht anlegen.
Samstag: gemeinsames Frühstück – Gemeinsames Bootfahren – Ground Stick Spotwahl – Echolot lesen – alles für die Nacht vorbereiten – gemeinsames Grillen – Nachtfischen
laufende Wissensvermittlung zu Mura, gemeinsames Abendessen
Sonntag: gemeinsames Frühstück – Warten auf LastMinuteFisch
Fototechnik – wir machen ein paar grundsätzliche Anregungen durch – wenn ein Fisch da ist wird dieser natürlich mit dem theoretischen gelernten Wissen abgelichtet (auch in der Nacht)

Ich stehe während der gesamte Zeit 24 Stunden zur Verfügung, um zu unterstützen. Der Nachtablauf wird vor Ort besprochen.

Was muß ich mitbringen?

Tackel, Abhakmatte, Zelt und Zeltinnenleben, Baits Deiner Wahl, Essen Deiner Wahl. Es gibt ein Gemeinschaftszelt, wo wir die Theorie und Geselligkeit machen.
Du solltest eine Hauptschnur mono von mindestens 0.30 verwenden sowie eine Schlagschnur mit mind. 10 Meter. Montage ist SaftyClip mit Blei von 145g-170g am Leadcore. Hakengröße empfehle ich 6-4. Sollte etwas grundsätzlich nicht passen – ich habe genügend Sachen mit, damit ich unterstützen kann.
Partikelmix könnt Ihr mitnehmen – es stehen jedoch 25kg für die Session zur freien Entnahme zu Verfügung. PVA bitte mitnehmen – egal welches, da wir dies teilweise als Hakenschutz benötigen. Falls ihr Pellets mitnehmen wollt – gute Idee, dann jedoch bitte möglichst neutrale. Falls ihr euch für eine spezielle Sorte an Kugeln entscheidet, schaut bitte, dass ihr auch der Sorte entsprechnede Liquids (Hook Dip und Liquid für Partikelmix) mitbringt. Wir werden nicht viel Futter, Boilies und so benötigen – max. 5kg reichen voll aus.
Ach ja – Boot, falls vorhanden mitbringen.
Toilette steht für Euch zu Verfügung.

Revierkarte-Mura-Carp-Lakes